SEO Preise – Was kostet Suchmaschinenoptimierung?

SEO – Suchmaschinenoptimierung für bessere Rankings

seo-rankings seo-rankings
Bei der Suchmaschinenoptimierung helfen wir Ihnen ihre Webseite auf der einen Seite für den Besucher zu optimieren, aber auf der anderen Seite darauf zu achten, dass Google Ihre Webseite auch richtig versteht und Ihre Seite auch gefunden wird.
SEO unterteilt sich in zwei Bereiche: SEO unterteilt sich in zwei Bereiche:
Onpage – Alle Arbeiten an Ihrer Webseite Onpage – Alle Arbeiten an Ihrer Webseite
und
Offpage – Alle Maßnahmen die nicht an Ihrer Webseite selber durchgeführt werden. Offpage – Alle Maßnahmen die nicht an Ihrer Webseite selber durchgeführt werden.

 

Wie läuft die Suchmaschinenoptimierung im Detail ab?

Durch den kostenlosen Quick Check, erfahren Sie welche Optimierungspotentiale ihre Webseite besitzt. Durch den kostenlosen Quick Check, erfahren Sie welche Optimierungspotentiale ihre Webseite besitzt.

    • Das Optimierungspotential Ihrer Webseite, Ihre Wünsche und Vorstellungen bezüglich der Entwicklung im Bereich Online-Marketing in Verbindung mit dem vorhandenen Budget ergeben dann die Ziele unserer Zusammenarbeit. In dieser Phase fließen bei Bedarf spezielle Analysen wie Keyword oder Konkurrenzanalysen mit ein.
    • Zum Erreichen der Ziele wird eine konkrete Strategie entwickelt mit einer Aufstellung der notwendigen Maßnahmen. Sie erhalten einen erfahrenen Suchmaschinenoptimierer als festen Bearbeiter zugeteilt.
    • Die einzelnen Arbeitsabläufe wird Ihnen Ihr Suchmaschinenoptimierer im Detail erklären und Ihnen aufzeigen, welche Maßnahmen durchgeführt werden.
    • Zum Ende eines jeden Monats erhalten Sie eine umfassende Dokumentation der durchgeführten Arbeiten. So werden Ihnen gesetzte Links ausgehändigt und andere durchgeführte Maßnahmen dokumentiert. Außerdem erhalten Sie eine Dokumentation wichtiger Webseiten-Kennzahlen wie Rankingverläufe, Sichtbarkeit usw. Ebenfalls werden Analyse Daten aus Google Analytics oder ähnliches, ausgewertet.
    • Alle Maßnahmen die wir unter Dienstleistungen anbieten, können auch in Ihrer SEO Betreuung durchgeführt werden. Suchmaschinenoptimierung kann nicht mehr als einzelne Position betrachtet werden. Social Media, Content Marketing, Autor Ranking, Reputationsmanagement und viele weitere Arbeiten fließen jetzt schon in die Suchmaschinenoptimierung mit ein. Grenzen verschwimmen und manchmal kann man gar nicht mehr genau definieren, ist das jetzt eine SEO oder eine z.B. Social Media Arbeit?

 

Was kostet mich SEO und welche Leistungen erhalte ich?

Diese Frage kommt – zurecht – in jedem Kundengespräch zu irgendeinem Zeitpunkt auf. Die SEO-Preise sind unterschiedlicher, wie in kaum einem anderen Dienstleistungsgewerbe. Wir möchten Ihnen nachfolgend die wichtigsten und interessantesten Fragen beantworten. Diese Frage kommt – zurecht – in jedem Kundengespräch zu irgendeinem Zeitpunkt auf. Die SEO-Preise sind unterschiedlicher, wie in kaum einem anderen Dienstleistungsgewerbe. Wir möchten Ihnen nachfolgend die wichtigsten und interessantesten Fragen beantworten.
Unsere „SEO-Preise“-Politik
Wir haben eine Philosophie: Die SEO-Preise sollten sich nicht danach berechnen, wie viel ein Anbieter aus dem Kunden „rausquetschen“ kann. Oft ist es so, dass gerade größere Unternehmen deutlich mehr bezahlen, ohne dafür mehr Leistung zu erhalten. Wir jedoch denken, eine Suchmaschinenoptimierung soll eine faire Partnerschaft für beide Seiten darstellen; daher sollte die Bezahlung von der erbrachten Leistung abhängig sein.

Wenn wir Ihre Umsätze steigern, haben Sie mehr finanzielle Mittel zur Verfügung und Ihre Investitionen können sich erhöhen. Zufriedene Kunden bleiben aktive Kunden und daher ist es unser Ziel, eine faire und transparente Zusammenarbeit mit unseren Kunden zu pflegen.
Manche Dienstleister bieten auch SEO auf Erfolgsbasis an. Der Nachteil an diesem Modell ist, dass die Dienstleister sich die Kunden mitfinanzieren lassen müssen, wo man nicht Erfolgreich war. Dadurch wird man einem Kunden bei SEO auf Erfolgsbasis immer etwas mehr berechnen müssen. Auch läuft der Kunde Gefahr, dass der Dienstleister mit allen Mitteln das Ziel erreichen will und so Maßnahmen wählt, die zwar kurzfristig funktionieren, aber langfristig schaden. Manche Dienstleister bieten auch SEO auf Erfolgsbasis an. Der Nachteil an diesem Modell ist, dass die Dienstleister sich die Kunden mitfinanzieren lassen müssen, wo man nicht Erfolgreich war. Dadurch wird man einem Kunden bei SEO auf Erfolgsbasis immer etwas mehr berechnen müssen. Auch läuft der Kunde Gefahr, dass der Dienstleister mit allen Mitteln das Ziel erreichen will und so Maßnahmen wählt, die zwar kurzfristig funktionieren, aber langfristig schaden.
Welche Leistungen erhält der Kunde? Welche Leistungen erhält der Kunde?
Wir haben uns nach einigen unterschiedlichen Versuchen dafür entschieden, dass die SEO-Preise sich grundsätzlich erst einmal an den erhaltenen Leistungen orientieren. Wir haben uns nach einigen unterschiedlichen Versuchen dafür entschieden, dass die SEO-Preise sich grundsätzlich erst einmal an den erhaltenen Leistungen orientieren.

Keine lange Vertragsbindung – kein Risiko

Rechtsanwalt überprüft und geschriebene VerträgeEin-Monatsverträge

SEO ist kontinuierlich und dauerhaft zu betreiben. Erste Erfolge können in der Regel erst nach drei bis sechs Monaten eintreten. Dennoch haben wir uns dafür entschieden, dass sich der Kunde nur einen Monat lang bindet.
Wieso haben wir das gemacht? Wir möchten gerade Neukunden entgegenkommen und Vertrauen schaffen. Auch ist es für kleine Unternehmen einfacher monatlich zu zahlen, als einen großen Einmalbetrag. Für Kunden, die sich länger als sechs Monate binden wollen, bieten wir im Gegenzug Rabatte an.
Variable Zahlungsmöglichkeiten und Anpassungen
Wir bieten neben der Möglichkeit der Vorauszahlung auf Rechnung, auch PayPal, Überweisung und das Lastschriftverfahren an. Die Budgets können variabel gestaltet werden, einkommensschwache Monate somit besser überwunden und in starken Monaten mehr Umsatz generiert werden.

Einen festen Ansprechpartner und Berater an Ihrer Seite
Sie können alles in unsere Hand geben, aber auch nebenher eigene Maßnahmen fahren. Wir stehen Ihnen beratend zur Seite. Sie erhalten einen Berater fest zugeteilt zur persönlichen Kundenbetreuung. Sie können alles in unsere Hand geben, aber auch nebenher eigene Maßnahmen fahren.

Einhaltung der Google-Webmaster-Richtlinien
Wir verpflichten uns vertraglich dazu, die Google-Webmaster-Richtlinien nach bestem Wissen und Gewissen einzuhalten.

Kostenloses Beratungsgespräch und Analyse Ihrer Webseite
Vollkommen unverbindlich und kostenlos analysieren wir Ihre Webseite und sprechen über mögliche Maßnahmen zur Umsatzsteigerung. Wir zeigen Ihnen Optimierungsmöglichkeiten und sprechen über die anfallenden Kosten.

Im Anschluss erhalten Sie ein Angebot von uns und können sich ganz in Ruhe entscheiden.
Reporting und Auswertungen
Zu jedem Monatsvertrag gehören eine detaillierte Auswertung und ein Reporting. Roadmaps, sogenannte Monatsfahrpläne, werden mit dem Kunden in regelmäßigen Abschnitten erstellt und besprochen. Nur mit einem passenden Konzept kann eine Website dauerhaft erfolgreich werden.
Sehen Sie die steigende Backlinkanzahl, die Veränderungen Ihrer Top-100-Keywords und die Überwachung der vereinbarten Keywords. Sehen Sie die steigende Backlinkanzahl, die Veränderungen Ihrer Top-100-Keywords und die Überwachung der vereinbarten Keywords.
Inklusive Inklusive
Onpage-Analyse und Optimierung

Gute Rankings und eine Verbesserung des Umsatzes gehen nur durch eine Optimierung der Webseite für Besucher und Google. Wir führen eine Onpage-Analyse durch und geben dem Kunden eine konkrete Handlungsanweisung mit an die Hand. Die Umsetzung erfolgt dann durch den Kunden selbst, oder durch uns.
Ist-Zustand festhalten und Ziele vereinbaren
Um einen Überblick zu bekommen, wie sich unsere Maßnahmen auswirken, halten wir gemeinsam mit dem Kunden den Ist-Zustand der Website fest. Es werden konkrete Ziele vereinbart und eine Leistungsbeschreibung vertraglich festgelegt. Um einen Überblick zu bekommen, wie sich unsere Maßnahmen auswirken, halten wir gemeinsam mit dem Kunden den Ist-Zustand der Website fest. Es werden konkrete Ziele vereinbart und eine Leistungsbeschreibung vertraglich festgelegt.

Qualitativ hochwertiger Backlinkaufbau
Wir analysieren Ihre Website, Ihren bestehendes Linkprofil und das der Konkurrenz. Wir führen dann einen individuellen, auf den Kunden zugeschnittenen Backlinkaufbau durch – immer mit dem Ziel und der Maßgabe, das Ranking zu verbessern und neue Kunden zu gewinnen. Wir analysieren Ihre Website, Ihren bestehendes Linkprofil und das der Konkurrenz. Wir führen dann einen individuellen, auf den Kunden zugeschnittenen Backlinkaufbau durch – immer mit dem Ziel und der Maßgabe, das Ranking zu verbessern und neue Kunden zu gewinnen.
Dies geschieht durch Link- und Content-Marketing auf echten Seiten! Wir nutzen echte Quellen und keine hochgezogenen eigenen Server. Nicht nur Google dankt es, sondern durch diese echten Links kommen auch Besucher auf die Website des Kunden. Dies geschieht durch Link- und Content-Marketing auf echten Seiten! Wir nutzen echte Quellen und keine hochgezogenen eigenen Server. Nicht nur Google dankt es, sondern durch diese echten Links kommen auch Besucher auf die Website des Kunden.

Controlling der eigenen Seite und der Konkurrenz
Es ist wichtig, genau zu wissen, wo man selber steht und wo sich die Konkurrenz befindet! Was machen die Mitbewerber vielleicht besser? Durch das dauerhafte Analysieren und Beobachten können neue Möglichkeiten erkannt und angegangen werden. Auch bei aktuellen Veränderungen durch Googles Algorithmus können hier entsprechende Maßnahmen zeitnah gestartet werden.
Zusätzliches Zusätzliches
Social-Media-Optimierungen

Social Media wird für die Suchmaschinenoptimierung immer wichtiger. Ein professioneller Auftritt in den Social Medien ist daher ungemein wichtig. Auch die Einbindungen der verschiedenen Social-Media-Bewertungstools, wie Likes und Co. muss professionell umgesetzt werden, um eine möglichst hohe Klickrate zu erreichen. Ein professioneller Auftritt in den Social Medien ist daher ungemein wichtig. Auch die Einbindungen der verschiedenen Social-Media-Bewertungstools, wie Likes und Co. muss professionell umgesetzt werden, um eine möglichst hohe Klickrate zu erreichen.
Wir sind Google PartnerSEM und andere Marketingmaßnahmen

Natürlich kann es Sinn machen, auch auf AdWords, zusätzlich zur SEO-Arbeit zu bauen. Weiterführende Marketingkampagnen, wie Pressearbeit, lokale und regionale Offline-Werbung können Hand in Hand mit der Suchmaschinenoptimierung laufen und sich gegenseitig unterstützen. Natürlich kann es Sinn machen, auch auf AdWords, zusätzlich zur SEO-Arbeit zu bauen. Weiterführende Marketingkampagnen, wie Pressearbeit, lokale und regionale Offline-Werbung können Hand in Hand mit der Suchmaschinenoptimierung laufen und sich gegenseitig unterstützen.

Die Kosten: wie sich die SEO Preise berechnen:

 

Kostenberechnung nach Keywords

Die SEO-Preise nach Keywords berechnen sich nach den notwendigen Dienstleistungen, die in Anspruch genommen werden und der Art des Keywords. Die SEO-Preise nach Keywords berechnen sich nach den notwendigen Dienstleistungen, die in Anspruch genommen werden und der Art des Keywords.
Die Keywords können in drei Kategorien eingeteilt werden (niedrig, mittel, hoch). Je schwieriger ein Keyword ist, desto umkämpfter ist es. Die Konkurrenz optimiert also auch auf dieses Keyword.
Google Keyword Tool - SuchaschinenoptimierungIm Allgemeinen lässt sich sagen, das regionale Keywords und Nischenkeywords einfacher sind. Hier sind die Kosten also deutlich geringer.

Wie berechnet sich die Schwierigkeit?
Dazu wird das Google AdWords Tool benutzt. Dieses liefert das Suchvolumen und die Konkurrenzdichte für das eingegebene Keyword. Die Grundlage für diese Berechnung sind die hauseigenen Daten von Google aus den letzten vier Wochen.
Wie berechnet sich der SEO-Preis?
Als ungefährer Zeitrahmen für die Top-Position eines Keywords sind sechs Monate als Minimum anzusehen. SEO-Maßnahmen werden von Google nur verzögert gewertet und entfalten erst nach und nach Ihr Potenzial. SEO ist vor Ablauf von drei Monaten kaum auswertbar. Zwischen drei und sechs Monaten treten die ersten sichtbaren Ergebnisse auf und nach sechs Monaten sind die meisten SEO-Maßnahmen dann auch schon in vollem Gang und sichtbar.

(Alles circa-Angaben, je nach Art des Keywords) (Alles circa-Angaben, je nach Art des Keywords)
Nun berechnen wir die Onpage-Maßnahmen sowie Link- und Contentmarketing in Hinblick auf Ihre Ziele, die Keywords, die Konkurrenzsituation und schätzen unser Vorhaben zeitlich ein. Somit können wir Ihnen in unserem Angebot einen konkreten Arbeits- und Leistungsaufwand benennen. Nun berechnen wir die Onpage-Maßnahmen sowie Link- und Contentmarketing in Hinblick auf Ihre Ziele, die Keywords, die Konkurrenzsituation und schätzen unser Vorhaben zeitlich ein. Somit können wir Ihnen in unserem Angebot einen konkreten Arbeits- und Leistungsaufwand benennen.

Wie berechnet sich der SEO-Preis, wenn ich kein Keyword habe und die gesamte Seite einfach stärken will?

Durch Backlinkaufbau und Content-Marketing wird eine Seite immer in ihrer Gesamtheit gestärkt. Für die meisten Seiten macht eine Suchmaschinenoptimierung losgelöst von starren Keywords sogar mehr Sinn. Eine ausführliche Keywordanalyse hilft Ihnen dabei, das für Sie passende Modell auszuwählen. Durch Backlinkaufbau und Content-Marketing wird eine Seite immer in ihrer Gesamtheit gestärkt. Für die meisten Seiten macht eine Suchmaschinenoptimierung losgelöst von starren Keywords sogar mehr Sinn.
Zur preislichen Berechnung wird ein Stundenaufwand ermittelt, den es Bedarf um die vereinbarten SEO-Maßnahmen durchzuführen. Zur preislichen Berechnung wird ein Stundenaufwand ermittelt, den es Bedarf um die vereinbarten SEO-Maßnahmen durchzuführen.

SEO auf Erfolgsbasis

Wie schon oben angesprochen, gibt es zahlreiche verschiedene Tarifmodelle bei SEO- und Online-Marketing-Agenturen. Wie schon oben angesprochen, gibt es zahlreiche verschiedene Tarifmodelle bei SEO- und Online-Marketing-Agenturen.

Die zwei gängigsten Tarife sind wohl die, dass der Kunde die Agentur unabhängig von einem Ergebnis bezahlt oder, dass der Kunde eine Agentur erst bezahlt, wenn ein belegbares Ergebnis vorliegt.
Beide Tarife sind für den Kunden nicht immer fair, bzw. stellen die optimale Lösung für ihn dar. Fakt ist, Suchmaschinenoptimierung ist eine Dienstleistung, die sehr viel Zeit und ebenso umfangreiches Wissen benötigt. Die Frage ist, aus welchem Grund der Kunde in vielen Fällen das Risiko tragen muss, oder viel zu viel Geld für diese Dienstleistung bezahlt!
Modell A: Kunde bezahlt die Agentur ohne Ergebnis-Garantie Modell

Mit Sicherheit der Standard bisher, aber für den Kunden nur bedingt geeignet. SEO ist ein Pflaster, auf dem keine Garantien zu Positionen, Besucherzahlen oder Umsätze abgeben werden können. Eine gute und seriöse Agentur wird immer bemüht sein, das beste Ergebnis für den Kunden zu erreichen, erst recht bei kurzen Vertragslaufzeiten. Dennoch trägt das Hauptrisiko hier der Kunde. Im schlimmsten Fall müsste er sogar zahlen und die Rankings, die Ergebnisse verschlechtern sich dennoch. Mit Sicherheit der Standard bisher, aber für den Kunden nur bedingt geeignet. SEO ist ein Pflaster, auf dem keine Garantien zu Positionen, Besucherzahlen oder Umsätze abgeben werden können. Eine gute und seriöse Agentur wird immer bemüht sein, das beste Ergebnis für den Kunden zu erreichen, erst recht bei kurzen Vertragslaufzeiten. Dennoch trägt das Hauptrisiko hier der Kunde. Im schlimmsten Fall müsste er sogar zahlen und die Rankings, die Ergebnisse verschlechtern sich dennoch.

Modell B: Kunde zahlt nur im Erfolgsfall (100% Regelung)
Hört sich super an, ist es aber fast nie. Oftmals sind die Beträge, die beim Erreichen dieses Ziels zu zahlen sind, dann doppelt und dreifach so hoch, wie sie im Normalfall sein müssten. Auch werden oft nur regionale und leichte Keywords akzeptiert. Auch vertraglich muss man hier sehr genau schauen, wofür man als Kunde bezahlt. Was bringt eine Top-Platzierung, die mit illegalen Methoden erreicht wurde und die Seite vielleicht sogar abgestraft wird? Dieses Modell ist für den Kunden das Gefährlichste, besonders wenn seinerseits weniger Erfahrung im Bereich SEO besteht. SEO auf Erfolgsbasis (100%) sollte daher grundsätzlich skeptisch gegenübergestanden werden.

Hört sich super an, ist es aber fast nie. Oftmals sind die Beträge, die beim Erreichen dieses Ziels zu zahlen sind, dann doppelt und dreifach so hoch, wie sie im Normalfall sein müssten. Auch werden oft nur regionale und leichte Keywords akzeptiert. Auch vertraglich muss man hier sehr genau schauen, wofür man als Kunde bezahlt. Was bringt eine Top-Platzierung, die mit illegalen Methoden erreicht wurde und die Seite vielleicht sogar abgestraft wird? Dieses Modell ist für den Kunden das Gefährlichste, besonders wenn seinerseits weniger Erfahrung im Bereich SEO besteht. SEO auf Erfolgsbasis (100%) sollte daher grundsätzlich skeptisch gegenübergestanden werden.
SEO auf Erfolgsbasis : Modell 50 / 50 oder auch 50 %

SEO auf Erfolgsbasis soll dabei helfen, dass für beide Parteien eine Win-win-Situation entsteht. SEO auf Erfolgsbasis soll dabei helfen, dass für beide Parteien eine Win-win-Situation entsteht.
Wie funktioniert das Modell “SEO auf Erfolgsbasis”?
Die Preisberechnung bleibt die wie beim Standardmodell und ist hier nachzulesen. Dadurch gibt es keinen Risiko-Aufschlag, wie etwa bei der 100-%-Regelung. Dennoch sind ein paar Punkte anders als in der Standardvariante und müssen beachtet werden. Die Preisberechnung bleibt die wie beim Standardmodell und ist hier nachzulesen. Dadurch gibt es keinen Risiko-Aufschlag, wie etwa bei der 100-%-Regelung. Dennoch sind ein paar Punkte anders als in der Standardvariante und müssen beachtet werden.
Am Beginn der Zusammenarbeit werden konkrete Ziele festgelegt: Das können Keywordpositionen, Erhöhung der Besucheranzahl oder auch die Umsatzsteigerung sein. Am Beginn der Zusammenarbeit werden konkrete Ziele festgelegt: Das können Keywordpositionen, Erhöhung der Besucheranzahl oder auch die Umsatzsteigerung sein.
Der zeitliche Rahmen wird vereinbart, wobei das Minimum der Zusammenarbeit hier sechs Monate beträgt. Der zeitliche Rahmen wird vereinbart, wobei das Minimum der Zusammenarbeit hier sechs Monate beträgt.

Gegebenenfalls wird festgehalten, welche Handlungen vom Kunden noch zu erbringen sind, wie beispielsweise die Umsetzung der Onpage-Optimierung etc. Gegebenenfalls wird festgehalten, welche Handlungen vom Kunden noch zu erbringen sind, wie beispielsweise die Umsetzung der Onpage-Optimierung etc.
Alle Punkte werden in einem individuellen Gespräch dargelegt und festgehalten und es wird der Preis pro Monat festgelegt. Durch die Laufzeit ergibt sich eine Gesamtsumme. 50 % dieser Summe sind nun in monatlichen Schritten zu zahlen. Die offenen 50% behält der Kunde zurück. Die Zahlung der offenen 50% erfolgt nur im Erfolgsfall, welcher – wie oben beschrieben – vorher vertraglich festgelegt wurde. Alle Punkte werden in einem individuellen Gespräch dargelegt und festgehalten und es wird der Preis pro Monat festgelegt.
Beispiel:

Ein Kunde möchte mit einem bestimmten Keyword gerne in die Top10 bei Google.de. Die Preisberechnung ergibt monatliche AdWords-Kosten von 1.500 € bei mittlerer Konkurrenzdichte.
Wir vereinbaren mit dem Kunden nun das Erreichen einer Top10-Position innerhalb der nächsten zwölf Monate. Dafür übernehmen wir die komplette Suchmaschinenoptimierung.
Die Kosten für die gesamte Laufzeit betragen 18.000 €. Davon zahlt der Kunde nur 50%, also 750 € im Monat. Die Kosten für die gesamte Laufzeit betragen 18.000 €. Davon zahlt der Kunde nur 50%, also 750 € im Monat.

Wenn wir es nicht schaffen, innerhalb eines Jahres mit dem Keyword in die Top10 zu kommen, muss der Kunde die offenen 9.000 € nicht zahlen.
Was ist aber, wenn nun schon nach drei Monaten die Top10 erreicht werden? Was ist aber, wenn nun schon nach drei Monaten die Top10 erreicht werden?
Die bisher zurückgehaltenen Gelder müssen ausgezahlt werden. In diesem Fall wären es drei Mal 750 €. Die noch offenen neun Monate darf der Kunde für neue Aufträge verwenden, wenn diese die gleiche Höhe oder mehr haben, oder weiterhin für das vereinbarte Keyword aufwenden. Nur wenn der Kunde seine Zusammenarbeit beenden will, muss die restliche Vertragslaufzeit in voller Höhe abgegolten werden. Die bisher zurückgehaltenen Gelder müssen ausgezahlt werden. In diesem Fall wären es drei Mal 750 €. Die noch offenen neun Monate darf der Kunde für neue Aufträge verwenden, wenn diese die gleiche Höhe oder mehr haben, oder weiterhin für das vereinbarte Keyword aufwenden. Nur wenn der Kunde seine Zusammenarbeit beenden will, muss die restliche Vertragslaufzeit in voller Höhe abgegolten werden.

Beispiel:
Der Kunde erreicht mit dem vereinbarten Keyword nach drei Monaten Platz 4. Er entscheidet sich nun, ein neues Keyword nach vorne zu bringen. Der ermittelte monatliche Preis für das neue Keyword liegt bei 2.000 €. Der Kunde darf in diesem Fall sofort aus dem ersten Vertrag raus, da er in einen neuen, gleichwertigen oder besseren Vertrag wechselt.
Was aber, wenn er weiter auf das erste Keyword gehen will und dieses im vierten Monat die Top10-Position verloren hat? Muss trotzdem gezahlt werden, nach dem Motto “einmal das Ziel erreicht = volle Zahlung”?

Wenn das Ziel einmal erreicht ist, muss die offenen Zahlungen bis zu diesem Moment erfolgen. Sollte sich danach jedoch – wie in diesem Beispiel – das Keyword wieder verschlechtern, darf das Geld erneut einbehalten werden und muss nur dann ausgezahlt werden, wenn wieder die vereinbarte Position erreicht ist.
Vorteile für den Kunden Vorteile für den Kunden
SEO auf Erfolgsbasis, nach diesem Modell, bringt viele Vorteile für den Kunden. Das Risiko wird so gerecht zwischen SEO Agentur und Kunde aufgeteilt. Durch die vereinbarten Ziele ist klar definiert, wohin es geht. Auch zahlt der Kunde hier keinen Zuschlag oder wird mit einfachen Keywords in die Erfolgsbasisfalle gelockt. Dieses Modell ist auf alle Dienstleistungen anzuwenden, denn wir als Agentur wollen Ihnen nicht nur Ziele versprechen, sondern gemeinsam mit Ihnen diese auch erreichen.
Nachteile für den Kunden Nachteile für den Kunden
Der Kunde muss einen Laufzeitvertrag abschließen. Auch bleibt die generell Gefahr, dass eine Agentur zu Mitteln greift um die SEO Maßnahmen dahingehend zu beeinflussen das Ziel zu erreichen und nicht den Kunden dauerhaft zu stärken.

SEO-Preise auch für ein kleineres Budget möglich?

Wir haben uns auf die „kleinen Budgets“ spezialisiert und können so hochwertige Dienstleistungen zu kleinen Budgets anbieten und dabei auch die Großen Budgets hochwertig zu betreuen. Es ist verständlich, dass sich ge Wir haben uns auf die „kleinen Budgets“ spezialisiert und können so hochwertige Dienstleistungen zu kleinen Budgets anbieten und dabei auch die Großen Budgets hochwertig zu betreuen. Es ist verständlich, dass sich
seo-quick-check seo-quick-check
gerade kleine Onlineshops und Unternehmen hohe Kosten nicht immer leisten können. Selbstverständlich ist SEO auch mit einem kleineren Budget möglich, mit gewissen Einschränkungen.
Die SEO-Maßnahmen dauern deutlich länger, bis sie Auswirkungen zeigen und die Ziele müssen realistisch betrachtet werden. Wenn ich nur 10 % der monatlich notwendigen Summe zur Verfügung habe, kann ich nicht erwarten, mit Top-Keywords innerhalb eines halben Jahres in den TOP-10 zu sein.  Hier bietet es sich an, auf Nischenkeywords und andere Keywordkombinationen auszuweichen. Als Minimum-Ausgabe sind 250 € Kosten einzuplanen. Kleinere Budgets haben keinerlei Wirkung, da sie weder nachhaltig noch sinnvoll sind.

Nutzen Sie die Möglichkeit eines individuellen und kostenlosen Beratungsgespräches und lassen Sie sich ein Angebot machen. Gemeinsam mit Ihnen werden wir für Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis errechnen.

Die Suchmaschinenoptimierung ist die Schnittstelle zwischen dem für Ihren Besucher generierten Inhalt und der Aufbereitung von Daten für Google. Content-Marketing-Maßnahmen stärken die Reputation Ihrer Webseite und bilden automatisch Backlinks, welche wiederum in die SEO Maßnahmen einfließen. Ein guter Social Media auftritt verhilft Ihnen zu neuen Besuchern, welche die Webseite stärken und Rankingfaktoren darstellen.
Sie sehen also, eine ganz einheitliche Sichtweise zum Thema Suchmaschinenoptimierung ist notwendig. Sie sehen also, eine ganz einheitliche Sichtweise zum Thema Suchmaschinenoptimierung ist notwendig.

Patrick Posner
Hallo ich bin Patrick, Webdesigner und Webentwickler bei der imwebsein GmbH. Neben WordPress und technischen SEO beschäftige ich mich auch mit Serverarchitektur und Responsive Webdesign.
Patrick Posner

Latest posts by Patrick Posner (see all)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top